Neuer 20 Euro-Schein

euro-427533_1920
Am 24.02.2015 hat Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), in Frankfurt den neuen 20 Euro-Schein vorgestellt. In Umlauf kommt die neue Euro-Banknote am 25. November diesen Jahres. Damit die neuen Sicherheitsmerkmale bekannter werden, bietet die EZB erstmals zwei Computerspiele an. Das eine Computerspiel, eine Tetris-Variante, richtet sich in erster Linie an Erwachsene und kann schon jetzt auf der Homepage der EZB heruntergeladen werden. Das zweite Computerspiel wird im ...
More

Beitritt Litauens zur Euro-Zone – Neue Euro-Münzen

Euro-Münze Litauens (Foto: Lietuvas Bankas)
Zum 1. Januar 2015 ist Litauen der Euro-Zone beigetreten. Damit kommen auch litauische Euro-Münzen in den Umlauf. Auch Andorra gibt seit Jahresanfang eigene Euro-Münzen aus. Litauen ist der 19. Staat der Euro-Zone. Das Land gibt damit seine eigene Währung, den Litas, auf, und darf gleichzeitig Euro-Münzen mit einer individuell gestalteten Rückseite prägen. Einige Länder, wie Deutschland, zeigen dabei unterschiedliche Motive auf den Münzen. Litauen beschränkt sich auf eine Darstellung für alle...
More

Rotation der Stimmrechte im EZB-Rat

ezb-euro-165852_640
Die Eurozone nimmt am 1. Januar 2015 mit Litauen ihren 19. Mitgliedsstaat auf. Dies führt im Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) zu einem erweiterten Rotationsprinzip der Stimmrechte, bei dem große Staaten wie Deutschland oder Frankreich zeitweise ihr Stimmrecht verlieren.   Die Verteilung der Stimmrechte im EZB-Rat sieht zukünftig wie folgt aus: Mario Draghi, der Präsident der EZB, und die fünf Mitglieder des EZB-Direktoriums bleiben ständig stimmberechtigt und kommen zusammen...
More

Die neue Bankenaufsicht der Eurozone

ezb-euro-165852_640
Am 4. November 2014 hat die Europäische Zentralbank (EZB) offiziell die Aufsicht über die 120 wichtigsten Banken der Eurozone übernommen. Das Ziel der neuen Bankenaufsicht ist, dass nach der großen Finanzkrise 2008 die Banken sicherer werden. Staaten und Steuerzahler sollen vor Bankinsolvenzen geschützt und nicht mehr zur Kasse gebeten werden. Die neue europäische Bankenaufsicht bei der Europäischen Zentralbank in Frankfurt sie soll es besser machen als die bisherigen nationalen Bankenaufsehe...
More

So funktioniert der Banken-Stresstest

ezb-euro-165852_640
Die Europäische Zentralbank (EZB) untersucht bereits seit Ende 2013 die Bilanzen von 128 Banken in der Euro-Zone. Darunter befinden sich 24 Kreditinstitute aus Deutschland. Die Ergebnisse des Banken-Stresstests werden am 26. Oktober veröffentlicht, wenn kein Kreditinstitut widerspricht. Den untersuchten Kreditinstituten liegen die Ergebnisse des Stresstests seit dem 23. Oktober, 12.00 Uhr vor. Im ersten Schritt haben die Aufseher der EZB dabei geprüft, ob die Kredite und Wertpapiere in den Bila...
More