Erste Kreditinstitute übernehmen Haftung beim Online-Banking

Die Commerzbank übernimmt zum 1. Januar 2015 das Risiko beim Online-Banking. Die gesetzlich maximal zulässige Selbstbeteiligung der Kunden in Höhe von 150 Euro wird aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gestrichen.   Dies bedeutet, dass Kunden bei Schäden aus der missbräuchlichen Verwendung Dritter beim Online-Banking nicht mehr haften. Voraussetzung ist natürlich weiterhin, dass der Kunden nicht vorsätzlich den Missbrauch herbei geführt hat. Damit versucht die Bank die Zweif...
More